Haidhausen ist ein trendiges Viertel an der Isar. An den Ufergrünflächen gibt es schattige Biergärten und Picknickplätze, die im Sommer beliebt sind. Das weitläufige Deutsche Museum zeigt Ausstellungen zur deutschen Technologie, während im Kulturzentrum Gasteig aus den 1980er-Jahren ein vielfältiges Programm aus Theater- und Filmvorstellungen sowie klassischen Konzerten geboten wird. Es gibt traditionelle Kneipen sowie internationale Restaurants, stilvolle Weinbars und rustikale Wirtshäuser, in denen bayerische Küche serviert wird.

Haidhausen liegt, nur durch die Isar vom Zentrum getrennt, auf der östlichen Isarhochterrasse. Der Stadtteil grenzt im Norden an Bogenhausen, im Osten an Berg am Laim, im Süden an die Au und im Westen schließt der Stadtteil mit der Isar ab. Haidhausen ist sowohl durch die S-Bahn-Stammstrecke am Rosenheimer Platz und dem Ostbahnhof, als auch mit den Linien U4 und U5 der U-Bahn am Max-Weber-Platz, sowie mehrere Trambahnlinien optimal erreichbar und somit auf mehreren Wegen direkt ans Zentrum angebunden.

München Haidhausen
München Haidhausen

 

 

„Andere tun, was sie können.

 Wir können, was wir tun.“

Alexander Friedrich und Holger Brau​ Immobilienmarketing in Berlin und München. Immobilie verkaufen – mit oder ohne Makler? professioneller Immobilienverkauf
Alexander Friedrich und Holger Brau​

Jedes Jahr werden in Deutschland mehr als 100.000 Wohnimmobilien durch Eigentümer selbst verkauft. Viele Eigentümer  unterschätzen ab