Nießbrauch

Verkauf der Immobilie gegen Einmalzahlung und Nießbrauchrecht Wenn Sie anstelle einer lebenslangen monatlichen Rentenzahlung eine hohe einmalige Zahlung bevorzugen, ist für Sie das folgende Modell interessant. Zur Auszahlung kommt hier der Verkehrswert Ihrer Immobilie abzüglich des Wertes des grundbuchlich erstrangig gesicherten Rechts auf Nießbrauch. Durch das Nießbrauchrecht ist sichergestellt, dass Sie die Immobilie weiterhin ohne […]

Verkauf mit Rückmietung

Wenn für Sie maximale Verfügbarkeit von Bargeld und der Wunsch nach flexibler Wahl Ihres Wohnsitzes im Vordergrund stehen, ist der Verkauf der Immobilie mit Rückmietung eine interessante Option. Sie verkaufen ihre Immobilie zum vollen Verkehrswert. Gleichzeitig wird Ihnen im Grundbuch ein Nießbrauchrecht eingetragen. Dieses Nießbrauchrecht ist – im Gegensatz zu den vorher genannten Modellen – […]

Immobilienleibrente

Die klassische Immobilienleibrente als finanzielle Sicherheit im Ruhestand Ihr Eigenheim ist ein Schatz, der durch die Immobilienleibrente gehoben werden kann. Eine Immobilienleibrente, auch als „Immobilienrente“ bekannt, bietet Ihnen die Möglichkeit, das in ihrer Immobilie gebundene Kapital gegenwärtig für Ihre Zwecke zu verwenden, obwohl Sie Ihr Haus oder Ihre Eigentumswohnung selbst bewohnen.  Im Gegensatz zum Verkauf […]

Erbbaurecht – Erbpacht

Das Erbbaurecht wird umgangssprachlich auch als Erbpacht bezeichnet. Einfach ausgedrückt bezeichnet das Erbbaurecht das Recht, auf dem Grundstück eines anderen zu bauen. Durch das Erbbaurecht bietet sich die Möglichkeit, Eigentum an einem Grundstück vom Eigentum hierauf stehender Gebäude zu trennen.  Bei der Erbpacht pachtet ein Bauherr für einen befristeten Zeitraum ein Grundstück. Der Zeitraum beträgt […]

Vermögensabgabe zur Corona-Finanzierung

Die ökonomischen Verwerfungen infolge der Cononapandemie führen zu einem unerwarteten und sehr hohen Finanzierungsbedarf seitens der Öffentlichen Hand.  Neben der Finanzierung über eine erhöhte staatlich Kreditaufnahme findet derzeit eine Diskussion statt, ob die Ausgaben nicht über höhere Steuern kompensiert werden können. Eine Erhöhung der Mehrwertsteuer würde den Konsum weiter schwächen, während in der Bundesrepublik Deutschland […]

Münchens SPD und Grüne wollen die Rechte von Immobilieneigentümern weiter beschneiden

Weil SPD und Grüne immer stärker die Rechte von Eigentümer einschränkt, verkaufen immer mehr ihre Häuser an die Stadt München. Dies ist so gewollt, so die Münchner SPD-Parteichefin. Das bedeutet zum einen billiger Wohnen für einige Auserwählte zu Lasten der Steuerzahler. Dem Plan des Münchner Oberbürgermeister Reiter (SPD) ganz München der Erhaltungssatzung zu unterlegen, wurde […]

Immobilien – was ändert sich 2020

Geteilte Maklerprovision Berliner Mietendeckel Mehr Wohngeld Grundsteuer-Reform Baukindergeld endet  Prämie für Energetische Maßnahmen Neue Geldwäsche-Richtlinie der EU Grunderwerbsteuer: Maßnahme gegen Share Deals Reformen im Wohnungseigentumsgesetz Gesetz gegen Wuchermieten Verlängerung der Mietpreisbremse  Das ändert sich 2020 für Mieter, Eigentümer und Vermieter. Geteilte Maklerprovision Bisher regelte der Markt, wer bei einem Immobilienverkauf die Maklerkosten zahlt. Beispielsweise tragenr […]

Mieter zieht aus – jetzt vermieten oder verkaufen – was tun mit meiner Immobilie?

vermieten oder verkaufen – was tun meiner Immobilie? Eine Erbschaft, die Schenkung eines Hauses oder der Ablauf der Spekulationsfrist: Es gibt viele Gründe, die Eigentümer vor die Frage stellen, ob sie ihre Immobilie vermieten oder verkaufen sollten.  pro und cons – vermieten oder verkaufen Durch die Immobilienvermietung kommen auf den Vermieter verschiedene Verpflichtungen zu, die […]

Wohnungsunternehmen stoppen wegen des geplanten Mietendeckels Investitionen in Berlin

Nach aktueller Umfrage eines Berufsverbandes Mittelständiger Wohnungsunternehmen in Berlin-Brandenburg verlagern derzeit viele Unternehmen, als Reaktion auf die Debatte um einen Mietendeckel, ihre Bauaktivitäten von Berlin nach Brandenburg. So stoppten bereits 72 % der fast 60 beteiligten Wohnungsunternehmen geplante Investitionen. 59 % stoppten Modernisierungen und 61 % Sanierungen an Wohngebäuden. 1/3 der Unternehmen haben aktuelle Investitionen […]

Wahlkampf: SPD fordert Bestellerprinzip beim Immobilienkauf

Die SPD hat ein neues Wahlkampfthema gefunden und will nun das „Bestellerprinzip“ auch beim Immobilienkauf einführen. „Wer bestellt, der zahlt“,  so die gerechtigkeitsbewusste Devise der Genossen.  Mitte Januar 2017 hat sich die SPD-Fraktion im Bundestag anlässlich der anstehenden Wahlen zum Bundestag und diverser Landtagswahlen ihre wohnungspolitischen Ziele definiert. Sie wollen durch Gesetzesänderungen den Mieterschutz ausweiten und das Bestellerprinzip […]

Baukindergeld 2018

​Baukindergeld KFW 424 Anträge ab Dienstag 18.09.2018 möglich ​ Was wird gefördert: der Ersterwerb von Wohneigentum in Deutschland, egal ob Neubau oder Erwerb einer Gebrauchtimmobilie, es gibt keine Kosten- oder Wohnflächenbegrenzung, außer dass die Gesamtkosten nicht geringer sein dürfen als die Summe des Baukindergeldes Wer wird gefördert: Alle Haushalte mit mind. 1 kindegeldberechtigtem Kind im […]

Immobilien und Steuern – Spekulationssteuer

Spekulationssteuer​Alle Gewinne aus einem Hausverkauf, die den Betrag von 599 Euro übersteigen, sind in vollem Umfang steuerpflichtig. In diesem Zusammenhang ist es völlig zwecklos, die Gewinne gegenüber dem Finanzamt zu verschweigen. Das Finanzamt wird vom zuständigen Notar automatisch über den Verkauf des Hauses oder der Wohnung informiert. Wer großen Wert darauf legt, die Spekulationssteuer für […]

Warum sollte ich über eine Immobilieninvestition nachdenken

hohe Wertsteigerungschancen für attraktive Immobilien in guten Lagen. Immobilieninvestitionen gelten als konservative und langfristige Kapitalanlage. Diese Faktoren machen ein solches Investment besonders als Altersvorsorge interessant. Die Hemmschwelle die persönlichen finanziellen Reserven mit Erreichen bestimmter Sparziele zu verkonsumieren ist bei anderen Sparformen viel niedriger. Der Fiskus fördert nach wie vor Investitionen in Immobilien, sei es über […]

Immobilien aus Zwangsversteigerungen

Allgemeine Hinweise für Bietinteressenten Zwangsversteigerungen Versteigerung von unbeweglichem Vermögen Veröffentlichung: Nach den gesetzlichen Bestimmungen erfolgt zwei bis drei Monate vor dem Termin die Veröffentlichung im Amtsblatt des Landes Brandenburg und durch Aushang an der Gerichtstafel. Darüber hinaus werden sämtliche Versteigerungstermine ca. 4 Wochen vor dem Termin in den ortsüblichen Tageszeitungen veröffentlicht. Verkehrswert: Der veröffentlichte Verkehrswert […]

Immobilien und Steuern

Die Ausführungen in diesem Blog geben nur einen informativen Einblick in relevante steuerliche Vorschriften und sind ausschließlich für inländische natürliche Personen bestimmt. Die Aspekte ‘Gewerblicher Grundstückshandel’, ‘Erbschafts- und Schenkungssteuer’, ’Liebhaberei’ und ’Umsatzsteueroptierung’ werden wegen ihrer Komplexität und / oder der differenzierten Einzelfallauslegung an dieser Stelle nicht oder nur ansatzweise angesprochen. Bei Immobilienfonds sind die relevanten […]

Immobilien und Steuern – Kapitalanleger

Kapitalanleger Fakten Die steuerlich anzusetzenden Werbungskosten übersteigen die Einnahmen im Regelfall insbesondere in der ersten Investitionsdekade deutlich. Dieser Effekt tritt selbst dann auf, wenn keine Denkmalschutzabschreibungen in Anspruch genommen werden können. Im Laufe Ihres Berufslebens profitieren Sie von diesen steuerlichen Verlusten. Später, im Ruhestand, sind Mietrückflüsse mit dem für gewöhnlich niedrigeren Steuersatz zu versteuern. Geltendmachung […]

Immobilien und Steuern – Eigennutzer

Eigennutzer Fakten steuerfreie Rendite Ihrer Immobilieninvestition. steuerfreier Verkauf der selbstgenutzten Immobilie möglich. steuerfreie Vererbung möglich. bei Denkmalobjekten/Objekten im Sanierungsgebiet zusätzlich realisierbar: absetzbarer Sanierungsanteil von 100% in 10 Jahren, bis zu 90% des Kaufpreises steuerlich absetzbar, Rückfluss i.H.v. bis zu 30% des Kaufpreises durch gesparte Einkommensteuer. Steuerliche Grundlagen Bei anderen Kapitalanlagen wird die Rendite entweder mit […]

Immobilien und Steuern – Denkmalschutz

Denkmalschutz ​Steuervorteile gemäß §§ 7i/h/10f EStG Eine letzte Bastion, um Steuern in Vermögen umzuwandeln, ist die denkmalgeschützte Immobilie, da neben der mormalen Abschreibung auf Gebäude zusätzlich auch der Modernisierungsaufwand, in der Regel 50 % bis 80 % des Kaufpreises, von Kapitalanlegern über 12 Jahre komplett und von Selbstnutzern über 10 Jahre zu 90 % abgeschrieben […]