Immobilienrente

Bei der Verrentung eines Hauses geht es grundsätzlich darum, dass Sie das in Ihrer Immobilie gebundene Vermögen zur finanziellen Absicherung Ihres Ruhestandes selbst nutzen, ohne das lebenslange Wohn- und Gebrauchsrecht an der Immobilie aufzugeben.

Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten der Immobilienrente:

Die klassische Immobilien-Leibrente: der Verkauf der Immobilie gegen ein lebenslanges Wohnrecht und

– eine monatliche Rentenzahlung – oder

– eine Einmalzahlung – oder

– eine Mischung aus einmaliger und monatlicher Zahlung

den Verkauf der Immobilie gegen Einmalzahlung mit Nießbrauchrecht

den Verkauf der Immobilie mit Rückmietung

den Teilverkauf der Immobilie bei vollem Wohnrecht

die Aufnahme einer Umkehrhypothek

Welche der genannten Modelle und Varianten für Ihre persönliche Situation am besten geeignet sind, können wir gerne in einem persönlichen und für Sie kostenlosen und unverbindlichen Gespräch herausfinden. Ich berate Sie fair, sicher und transparent.

weiteres Thema: Erbbaurecht